Night of the Jumps: In Frankfurt krönt sich Maikel Melero zum Weltmeister

By  |  0 Comments

Die FIM Freestyle MX World Championship 2014 ist beendet. Mit der gestrigen NIGHT of the JUMPs in der Frankfurter Festhalle fand die Saison ihren Abschluss. In einem packenden Finale krönte sich Maikel Melero aus Spanien zum neuen Weltmeister.

Wie schon tags zuvor traten 10 FMX Piloten aus fünf Nationen zur finale Runde an. Die beiden aussichtsreichsten Kandidaten Maikel Melero und Remi Bizouard trennten nur 8 Punkte in der Qualifikation voneinander, sodass Spannung vorprogrammiert war. Und im Falle, dass einer von ihnen die Vorrunde nicht überstehen sollte, hätte das die WM entschieden. Aber beide kämpften sich mit ihren gewohnten Tricks sicher ins Finale. Die Spitzenposition in der Qualifikation holte sich Vortagessieger David Rinaldo.

© Night of the Jumps

© Night of the Jumps

Zurück1 von 3Weiter
>>> Weiterlesen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.