Red Bull X-Fighters 2015: Überraschungssieg in Mexiko

By  |  0 Comments

Beim Saisonauftakt der Red Bull X-Fighters World Tour 2015 in Mexiko City peilte der Australier Clinton Moore seinen ersten Podestplatz an – und landete gleich ganz oben. 38.000 Fans in der ausverkauften Stierkampfarena jubelten ihm sowie den drei ehemaligen Gesamtsiegern der World Tour begeistert zu: dem Neuseeländer Levi Sherwood (Platz 2), dem Franzosen Thomas Pagès (Platz 3) sowie dem Spanier Dany Torres (Platz 4).

© Red Bull

© Red Bull

Zurück1 von 3Weiter
>>> Weiterlesen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.